Low Carb - der neue Trend in der Ernährung

Low Carb - der neue Trend in der Ernährung

Low Carb - ohne Kohlenhydrate und kohlenhydratreiche Lebensmittel abnehmen

Low Carb ist der nicht mehr ganz so neue US-Trend in der Ernährung und beim Abnehmen, der mittlerweile auch bei uns angekommen ist. Die englische Bezeichnung "Low Carb" deutet auf eine Ernährung mit wenig Kohlenhydrate bzw. kohlenhydratreichen Lebensmittel hin und ist eigentlich eine langfristige Umstellung der Ernährung. Somit kann Low Carb nicht als Diät bezeichnet werden und zählt auch nicht zu den herkömmlichen Diäten. Diese neue Ernährung, hat in den letzten Jahren viele Anhänger gefunden. Die Ansichtsweise von Ernährungsexperten, eine fettarme Ernährung mit Kohlenhydrate und ballaststoffreichen Lebensmitteln sei zu empfehlen, rückt immer mehr in den Hintergrund, da viele Menschen, die sportlich nicht aktiv sind, Kohlenhydrate überkonsumieren. Bei der Low Carb Ernährung, verzichtet man weitestgehend auf Kohlenhydrate. Die Kohlenhydrate und kohlenhydratreichen Lebensmittel (Reis, Nudeln, Kartoffeln und Brot) werden durch Lebensmittel mit Eiweiß (z. B. Fleisch) und Fett ausgeglichen (z. B. Fleisch, Eier und Fisch.). Mit leckeren Rezepten, viel Fleisch und wenig Kohlenhydrate kann man ohne eine Diät oder Verzicht auf das Essen, schnell und einfach abnehmen und seine Ernährung an den vitalen Lebensstil von Low Carb anpassen, denn viele Menschen können mit einem höheren Anteil von Fett in der Ernährung, z.B. durch Fleisch, nicht mehr so viele Kalorien konsumieren.

Was bewirkt die Low Carb Ernährung und kann man ohne eine Diät abnehmen?

Wie oben schon genannt handelt es sich bei Low Carb um keine kurzfristige Diät, sondern um eine langfristige Umstellung der Ernährung. Bereits im 19. Jahrhundert war die Rede von einer sogenannten "Fleisch-Fett-Diät", die sich gegen eine Ernährung mit Kohlenhydrate und kohlenhydratreichen Lebensmittel stellte. Bereits früh erkannten Ernährungswissenschaftler, dass Kohlenhydrate und stärkehaltige Lebensmittel zu einer Gewichtszunahme führen können, da sie sehr einfach in hoher Menge verzehrt werden können.

Low Carb Produkte sind auf das Abnehmen ohne Hungern spezialisiert und bieten somit Ausweichmöglichkeiten zu den herkömmlichen Diäten.

Werden dem Körper über die Nahrung nicht genügend Kohlenhydrate zugeführt, stellt der Körper seinen Stoffwechsel um, und steuert die Energiegewinnung aus Kohlenhydraten und Fetten neu. Nach der Umstellung greift der Körper mehr auf seine eigenen Fettreserven zurück, um Energielieferanten zur Verfügung zu stellen. Dies führt zum Abnehmen, wenn weniger Kalorien zugeführt werden als verbraucht werden.

Mit Low Carb kann ohne die Durchführung einer Diät zum Abnehmen oder eine der herkömmlichen Diäten, mit vielen Rezepten ohne Kohlenhydrate und den kohlenhydratarmen Lebensmittel, ohne Verzicht auf Essen, ein Gewichtsverlust erzielt und der Körper beim Abnehmen langfristig unterstützt werden. Abnehmen kann so einfach sein!

Wie sieht eine Low Carb Ernährung aus und welche Lebensmittel, ohne Kohlenhydrate, werden beim Essen bevorzugt?

Eiweiß- und fettreiche Lebensmittel werden in der Low Carb Ernährung bevorzugt und bilden Ersatz für Kohlenhydrate und kohlenhydratreiche Lebensmittel. Beim Essen kann hier auf Sojaprodukte, Nüsse, Fleisch, Eier, Wurst, Käse, Milchprodukte, Meeresfrüchte und Fisch zurückgegriffen werden. Mittlerweile gibt es sehr viele Rezepte, die wenig Kohlenhydrate und kohlenhydratreiche Lebensmittel beinhalten. Diese Rezepte können in der Speiseplanung gerne verwendet werden.

In der Ernährung kann jedoch nicht komplett auf Kohlenhydrate verzichtet werden. Ballaststoffe (zählen zu den Kohlenhydrate) können nicht direkt in Glukose (Traubenzucker, Energielieferant) umgewandelt werden. Diese werden unverdaut wieder ausgeschieden. Auch bei langkettigen Kohlenhydrate braucht der Körper länger für die Verarbeitung. Hier hält das Sättigungsgefühl an und das Hungergefühl lässt auf sich warten. Diese Kohlenhydrate sind in der Low Carb Ernährung zu bevorzugen. Sie sind in Lebensmitteln wie Vollkornprodukte, Gemüse, Salat und einigen Obstsorten enthalten und sollten den Speiseplan sowie die Rezepte reichlich füllen.

Bei den Getränken gehören Mineralwasser, ungesüßter Tee sowie andere kalorienarme Getränke, zu den positiven Lebensmittel bei Low Carb. Auch Alkohol liefert sehr viele Kalorien und sollte bei Low Carb, von der Liste der positiven Lebensmittel, gestrichen werden.

Was ist vor dem Beginn mit der Low Carb Ernährung ohne Kohlenhydrate zu beachten?

Es ist empfehlenswert, sich vor der Ernährung mit Low Carb, mit dem Hausarzt abzusprechen und regelmäßige Checks, während der Low Carb Ernährung, durchführen zu lassen. Außerdem sollte man sich vorab informieren, ob eventuell eine Unverträglichkeit, gegenüber einem Lebensmittel besteht. Wer mit der Low Carb Ernährung abnehmen möchte sollte bedenken, dass auch die beste Ernährung ohne Kohlenhydrate, nur in Verbindung mit Sport und Bewegung, die Fettverbrennung ankurbelt. Außerdem sollte man sich beim Abnehmen kleinere Ziele setzen. Werden diese Ziele beim Abnehmen erreicht, fördert das die Motivation und der Spaß am Essen bleibt bestehen.


Um zu erfahren wie viele Kalorien Du jeden Tag zu Dir nehmen darfst um Deine Ziele zu erreichen, kannst Du gerne unseren kostenlosen Kalorienrechner oder BMI Rechner verwenden. Du erhältst Dein Ergebnis knapp 15 Minuten danach bequem per E-Mail.

Passende Produkte zu diesem Beitrag
-38% TNT Naked Whey Protein (1000g) | Konzentrat

TNT Naked Whey Protein (1000g) | Konzentrat

ab 15,45 € ab 24,95 € (ab 1,55 € /100g)
-25% TNT Oatbar | Müsli-Riegel (120g)

TNT Oatbar | Müsli-Riegel (120g)

ab 0,75 € ab 1,00 € (ab 0,63 € /100g)
-19% TNT Omega 3-TG

TNT Omega 3-TG

ab 15,95 € ab 17,95 € (ab 7,94 € /100g)