1 Gratis Geschenk ab 99.00 € Bestellwert!
Gratis-Artikel anzeigen

Wie kann ich Heißhunger-Attacken vermeiden?

Wie kann ich Heißhunger-Attacken vermeiden?

"Heißhunger-Attacken werden kommen, sei vorbereitet!"

Wir kennen sie sicherlich alle:

Die Heißhunger-Attacken auf was Süßes bzw. etwas Salziges während einer Diätphase. Du bist eine ganze Zeit lang sehr diszipliniert und dann „versaust“ Du Dir die Diät mit einer Packung Gummibärchen. Aber es geht auch anders!

Wie wäre es, wenn Du die „kleinen Naschereien“ als festen Bestandteil in die Diät mit einbaust?! Wenn Du dazu noch einen Blick auf Deine Kalorienbilanz hast, ist das überhaupt kein Problem.

Wichtig dabei ist natürlich auch hier ein wenig Disziplin. Wenn Du auch zu den Menschen gehörst, die immer eine ganze Packung essen „müssen“, weil sie davor nicht aufhören können, dann teste doch mal folgenden Trick.

Gestalte die Portionsgröße so, dass sie in Deine Kalorienbilanz passt.

Zum Beispiel in 100 kcal große Portionen.

100 Kalorien haben zum Beispiel:

  • 27 Salzstangen
  • 29 Gummibärchen
  • 5 Cracker
  • 1 Kinderriegel
  • 1 Balisto

Natürlich lässt sich das auch auf 200, 300, etc. Kalorien ausweiten.

Plan Dir doch mal täglich 10-20% Deiner Kalorien für Deine Lieblingssüßigkeit mit ein und beobachte wie Du Dich damit fühlst.

Wiederum gibt es aber auch die Personengruppe, die von kleinen Portionen erst recht Heißhunger bekommen.

Hier wäre eine Alternative nur alle 2-5 Tage sich etwas zu gönnen, dafür aber eine größere Portion. An den Tagen wo Du keine Süßigkeiten isst, musst Du Dir natürlich die Kalorien aufsparen.

Sparst Du Dir zum Beispiel jeden Tag 180 Kalorien ein, so kannst Du jeden 3. Tag eine 100g Tafel Schokolade essen.

Teste Dich hier ein wenig durch und beobachte welcher Typ Du bist.

Wichtig ist natürlich auch, dass die Rahmenbedingungen stimmen.

Das heißt:

  • Kaloriendefizit nicht zu groß wählen (benutze am besten unseren Kalorienrechner).
  • Iss genügend Eiweiß (unser Kalorienrechner errechnet Dir den optimalen Wert).
  • Iss genügend Gemüse (600-800g).
  • Trinke genug Flüssigkeit (ca. 1 Liter pro 20kg Körpergewicht).
  • Verteile Deine Mahlzeiten auf 3-5 mal.

So macht auch eine Diät etwas mehr Spaß und Du musst auf nichts verzichten.

Um Deinen Kalorienbedarf zu ermitteln, ist es sehr hilfreich, einen Blick auf unseren Kalorienrechner zu werfen. Hier kannst Du Dir Deinen individuellen Bedarf selbst ausrechnen.

Solltest Du weitere Fragen haben, kannst Du uns gerne kontaktieren.

Fazit zu: Wie kann ich Heißhunger-Attacken vermeiden?

Versuche erst die Rahmenbedingungen abzudecken, diese werden Dir helfen, Heißhunger-Attacken so gut es geht zu vermeiden. Sollte es doch einmal passieren, dass Du über die Strenge schlägst, mach Dir nicht all zu großen Kopf. Einfach den Tag abhacken und es am nächsten Tag besser machen!


TIPP: benutze den kostenlosen BMI Rechner.


Passende Produkte zu diesem Beitrag
-12% TNT Naked Whey Protein (1000g) | Konzentrat

TNT Naked Whey Protein (1000g) | Konzentrat

21,95 € 24,95 € ( 2,20 € /100g)
-14% TNT True Whey | Protein Konzentrat + Isolat (1000g)

TNT True Whey | Protein Konzentrat + Isolat (1000g)

23,95 € 27,95 € ( 2,40 € /100g)
MORE NUTRITION Total Protein

MORE NUTRITION Total Protein

ab 21,95 € (ab 3,66 € /100g)